/****Remove white gap on pre-footer*****/
Select Page

CASE STUDIES

Eine Telekommunikations- und Netzwerkfirma im Besitz eines Private-Equity-Unternehmen:
Verwandlung von Beinahe-Vertragsverstößen in betriebliche Gewinne

Die Herausforderung

Ein schnell wachsendes Telekommunikations- und Netzwerkdienst-Unternehmen wurde mehrere Male an verschiedene Private-Equity-Firmen verkauft. Nach jedem Verkauf verfolgte der aktive Eigentümer eine aggressive Akquisitionsstrategie, was zu mehreren Geschäftsabteilungen führte, die nicht im Hauptgeschäft integriert waren. Die finanzielle Berichterstattung war schlecht und reflektierte die Finanzen der Gruppe nicht angemessen im Ganzen. Schlechte Finanzmittelverwaltung und Liquiditätsplanung machten es fast unmöglich, das Unternehmen zu führen. Auf dem Höhepunkt des Geschäftszyklusses erwarb ein anderes Equity-Unternehmen auf Basis eines unrealistischen Geschäftsszenarios das Unternehmen. Als klar wurde, dass das Unternehmen seine Schulden nicht begleichen und seinen Bankverträgen nicht nachkommen können würde, verließ der CEO das Unternehmen, und der Vorstandschef übernahm es. Harte Verhandlungen mit den Banken wurden durch die schlechten verfügbaren finanziellen Informationen noch schwieriger.

Die Lösung

EIM stellte einen Interim-Finanzvorstand für 18 Monate zur Verfügung. Der CFO führte ein neues finanzielles Berichtssystem ein und baute die Finanz-Organisation wieder auf. Die Gruppe wurde mit Gewinn- und Verlustverantwortung fachgerecht strukturiert, und es wurde eine Berichtserstattung für jeden Geschäftsbereich etabliert. Es wurden Vermögensverwaltungsverfahren eingeführt, um einen klaren Blick auf den Kassenstand der Gruppe zu haben und um die bestmögliche Verwendung der Gelder zu ermöglichen.

Das Ergebnis

Das neue finanzielle Berichtsystem bietet eine ganzheitliche und genaue Übersicht des Unternehmens, was alle Interessenvertreter zufriedenstellte. Die Gruppe vermied Vertragsbrüche mit der Bank, was die Hauptkonkurrenz des Unternehmens jedoch nicht tat. Die Gruppe konnte, trotz einer massiven Rezession, die Betriebsgewinne aufrecht erhalten.

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr und nehmen Sie Kontakt mit Ihrem EIM Berater auf